Wachstumskern

Zum 01.09.2017 startete der Wachstumskern „MikroLas – Surfaces shaped by photonics“.

SLV Mecklenburg-Vorpommern GmbH

Der Bereich „Industrielle Anwendung von Ultrakurzpulslasern“ in der Abteilung Forschung und Entwicklung der SLV M-V GmbH, einer im Lasertechnologie- und Transferzentrum (LTTZ) ansässigen, gemeinnützigen Industrieforschungseinrichtung, beschäftigt sich mit Anwendungen von Ultrakurzpulslasern und der Erforschung neuer Applikationsfelder. Die personelle Basis bildet dabei ein Team aus Physikern und Ingenieuren mit Erfahrungen im Bereich der Ultrakurzpulslaser, Mikrotechnologie, Prozessentwicklung und Technologietransfer. Den apparativen Hintergrund stellt ein  industrienahes Laserbearbeitungszentrum dar, bestehend aus einem Hochleistungs-Pikosekunden-Lasersystem des Typs TRUMPF TruMicro 5×50 und einer 4-Achs Hochpräzisionsbearbeitungsanlage (GFH GL.3). Darüber hinaus stehen verschiedene Diagnose- und Analyseverfahren in einem akkreditierten Prüflabor zur Verfügung. Durch zahlreiche Kontakte zu industriellen Anwendern sowie Erfahrungen im Technologietransfer und Ausgründungsmanagement ist die SLV M-V GmbH damit eine ideale Schnittschnelle, um Wissenschaft und Wirtschaft im Bereich der Lasertechnologie in Mecklenburg-Vorpommern zu verknüpfen.

Ansprechpartner: Dr. Rigo Peters

SLV M-V GmbH
Alter Hafen Süd 4
18069 Rostock

Website      Kontakt

Categories: Partner