Wachstumskern

Zum 01.09.2017 startete der Wachstumskern „MikroLas – Surfaces shaped by photonics“.

Lehrstuhl für Fluidtechnik und Mikrofluidtechnik, Universität Rostock

lfmDer Lehrstuhl für Fluidtechnik und Mikrofluidtechnik der  Fakultät für Maschinenbau und Schiffstechnik der Universität Rostock befasst sich mit der Erforschung und Anwendung fluid- und mikrofluid-technischer Komponenten, die im Maschinenbau, der Fahrzeugtechnik, der biomedizinischen Technik und der Verfahrenstechnik eingesetzt werden. Die Arbeiten konzentrieren sich dabei u.a. auf den Themenschwerpunkt Entwicklung, Herstellung und Anwendung von mikrofluidischen Komponenten und Systemen für generative Fertigungsverfahren (Rapid Technologien) für die Medizintechnik. Der Lehrstuhlinhaber ist Vorsitzender des Netzwerks Nukleus e.V., welches die Entwicklung des Präzisionsmaschinenbaus in der Region Parchim-Wismar-Rostock fördert und den Wissenstransfer zwischen Wissenschaft und Wirtschaft unterstützt.

Ansprechpartner: Prof. Dr.-Ing. Hermann Seitz

Lehrstuhl für Fluidtechnik und Mikrofluidtechnik, Universität Rostock
Justus-von-Liebig-Weg 6
18059 Rostock

Website    Kontakt

Categories: Partner